Am Donnerstag Abend, den 17. Dezember, stellten sich vier Karateka aus unserem Dojo der Prüfung zum nächsthöheren Kyu-Grad. Unter den aufmerksamen Blicken von Prüfer Ingo Rädecker 2. Dan und Beisitzer Peter Wehrhahn 4. Dan zeigten alle Vier ordentliche Leistungen und haben ihre Prüfung mit durchweg guten Beurteilungen bestanden. Somit erlangte Mohammed den 8. Kyu (Gelbgurt), Gizem den 7. Kyu (Orangegurt) und Torben und Björn jeweils den 2. Kyu (Braungurt). Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

KyuPruefung2015-12-17_small